Schwerpunkte

Mit Beschluss des Lenkungsgremiums stehen derzeit zwei Themenfelder als Schwerpunkte für 2021 im inhaltlichen Fokus: „Gewalt gegen Beschäftigte im öffentlichen Dienst“ sowie „Nachbarschaften und Identifikationsräume“. Für beide Bereiche laufen derzeit die inhaltlichen Arbeiten. Umgesetzte Maßnahmen und andere Neuigkeiten werden jeweils hier veröffentlicht.

Nein zu Gewalt!

Der öffentliche Dienst ist mit all seinen Beschäftigten von besonderer Bedeutung für ein funktionierendes Miteinander in Baden-Württemberg. Gewalttaten und Respektlosigkeiten gerade gegen diesen Personenkreis wollen und dürfen wir nicht hinnehmen.

Die GeZ KKP beschäftigt sich im Schwerpunktthema derzeit gezielt mit Konzepten, die dazu beitragen sollen, dass Gewalt gegen Beschäftigte im öffentlichen Dienst verhindert wird oder Beschäftigte, die solche Vorfälle erlebt haben, Unterstützung finden.

Was braucht es für gute Nachbarschaft?

Das direkte Lebensumfeld spielt aus vielen Gründen eine wichtige Rolle für die Kriminalitätsentwicklung vor Ort: Hier wachsen Menschen auf und werden sozialisiert, äußere Begebenheiten und das soziale Miteinander können Einfluss darauf haben, wie sicher man sich fühlt. Wir legen unseren Fokus daher gezielt auf Einfluss- und Gestaltungsmöglichkeiten vor Ort.

Schütze was dir lieb ist.

Etwa alle sechs Minuten findet in Deutschland ein Wohnungseinbruch statt. Genau wie in Baden-Württemberg, wo etwa alle eineinhalb Stunden eine solche Tat registriert wird, gehen die Zahlen die letzten Jahre stetig zurück. Zurückzuführen ist dies unter anderem auf die heutzutage verwendete verbesserte Sicherungstechnik. Hier erhalten Sie entsprechende Informationen und Links.

Erreichbarkeit

Tel.: 0711 231 3986
E-Mail: GeZ-KKP@im.bwl.de

Adresse

Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration Baden-Württemberg

Willy-Brandt-Straße 41
70173 Stuttgart
Deutschland