Hilfe für Opfer

Hilfe für Opfer

Trotz aller Präventionsbemühungen lassen sich Straftaten nicht gänzlich vermeiden. Sollten Sie Opfer geworden sein, finden Sie hier weiterführende Links und Hilfen. Scheuen Sie sich nicht, diese Hilfestellungen anzunehmen, denn Ihnen ist Unrecht geschehen und es ist Ihr gutes Recht, jetzt nicht damit allein gelassen zu werden. Natürlich ist jede Straftat, jeder Mensch und damit jedes Bedürfnis individuell. Deswegen ist die Palette an Hilfsangeboten groß und zum Teil unübersichtlich. Wir wollen Ihnen eine Orientierung bieten.

Notfall

Im Notfall können Sie immer die Notrufnummern 110 oder 112 wählen.
Unter der Rufnummer 110 erreichen Sie unverzüglich die nächstgelegene Polizeidienststelle.
Unter der Euronotrufnummer 112 erreichen Sie rund um die Uhr Feuerwehr und Rettungsdienst/Notarzt.

Hör- und Sprachgeschädigte haben die Möglichkeit, bei einem Notfall die Notrufnummer 112 per Fax zu nutzen. Hierzu steht ein speziell entwickelter Vordruck zur Verfügung, der im Notfall einfach und schnell ausgefüllt werden kann.

Opfertelefon

Daneben können Sie bei verschiedenen Organisationen, Vereinen und Stiftungen unbürokratische Hilfe und auch finanzielle Unterstützung erhalten. Beispielsweise hat der Weiße Ring e.V. ein bundesweites, gebührenfreies Opfer-Telefon eingerichtet: Tel.: 116 006. Direkte persönliche Hilfe bekommen Sie außerdem bei einem Ansprechpartner des Weißen Rings in Ihrer Nähe

Hilfsangebote

Hilfsangebote

Trotz aller Präventionsbemühungen lassen sich Straftaten nicht gänzlich vermeiden. Sollten Sie Opfer geworden sein, finden Sie hier weiterführende Links und Hilfen. Scheuen Sie sich nicht, diese Hilfestellungen anzunehmen, denn Ihnen ist Unrecht geschehen und es ist Ihr gutes Recht, jetzt nicht damit allein gelassen zu werden. Natürlich ist jede Straftat, jeder Mensch und damit jedes Bedürfnis individuell. Deswegen ist die Palette an Hilfsangeboten groß und zum Teil unübersichtlich. Wir wollen Ihnen eine Orientierung bieten.

Erreichbarkeit

Tel.: 0711 231 3986
E-Mail: GeZ-KKP@im.bwl.de

Adresse

Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration Baden-Württemberg

Willy-Brandt-Straße 41
70173 Stuttgart
Deutschland